Über uns

Moin!

Bei Kopfzeile bringen wir unsere Gedanken auf den Punkt. Wir sind ein studentisches aber unabhängiges Redaktionsteam der Universität Hamburg und schreiben über alles, was uns wichtig ist und euch interessiert. Neben Themen rund um den Campus und die Stadt Hamburg findet ihr auch Berichte über Medien, Kultur, Politik und Nachhaltigkeit auf unserer Seite.

Wie wir entstanden sind? Der Uni fehlte es an einer Plattform, auf der sich Studierende journalistisch austoben können. Deswegen sind wir im Dezember 2019 aus einer Initiative von Studierenden des Masters „Journalistik und Kommunikationswissenschaft“ entstanden. Online only erzählen wir seit Mai 2020 Geschichten aus unserem Lebensalltag in der Hansestadt und von sonst überall. Immer aus Perspektive der Studierenden für jede und jeden.

Möchtest auch Du Dich journalistisch austoben? Wir freuen uns immer über Unterstützung und spannende Themen. Meld‘ Dich einfach bei uns!

Christine Leitner

Chefredakteurin

«Curious eyes never run dry.»
– Julian Assange

E-Mail an Christine Twitter

Anastasia Klimovskaya

Stellv. Chefredakteurin

«Man geduldet sich gern, solang es Wein gibt.»
– Bertold Brecht, aus „Der gute Mensch von Sezuan“

E-Mail an Anastasia

Michelle Minani

Ressortleiterin Hamburg

«Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
– Johann Wolfgang von Goethe

E-Mail an Michelle

Severin Pehlke

Ressortleiter Politik

«Immer auf der Suche nach einem Satz, der mehr sagt als du weißt…»
– Jörg Fauser

E-Mail an Severin
Twitter
Podcast

Simon Walters

Ressortleiter Sozusagen / Politik

«Leben isch zu kurz Junge, tut ds genießen du Bitch.»
– Antoine Burtz

E-Mail an Simon

Anna-Lena Limpert

Ressortleiterin Nachhaltigkeit

«The problem with gender is that it prescribes how we should be rather than recognizing how we are.»
– Chimananda Ngozi Adichie

E-Mail an Anna

Svenja Tschirner

Ressortleiterin Kultur

«The Game is on.»
– Sherlock (BBC)

E-Mail an Svenja

Friederike Deichsler

Ressortleiterin Medien

«Wir sind die Heldinnen unserer eigenen Geschichte.»
– Mary McCarthy

E-Mail an Friederike

Marie Röthlingshöfer

Ressortleiterin Medien

«Der Mensch soll machen, was ihm Spaß macht, und wenn es nur Arbeit ist.»
– Pavel Kosorin

E-Mail an Marie
Twitter

Justus Weber

Ressortleiter Podcast

«Meine geistig moralischen Mechanismen sind mysteriös und komplex.»
– Spongebob, Episode 35

E-Mail an Justus

Caro Niebisch

Ressortleiterin Podcast & Campus

«Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.»
– Kurt Marti

E-Mail an Caro
Twitter

Kim Bulmahn

Social Media

«Lächerlich, ich becher mich weg.»
– Seeed

E-Mail an Kim

Lucas Wendt

Social Media

«Ich habe da ein ganz mieses Gefühl.»
– so gut wie jeder aus ‚Star Wars‘

E-Mail an Lucas


Möchtest Du Teil der Redaktion werden?